Zurück zur News-Übersicht

Bilder sind Klebstoff für das Gehirn!
PictureTalking® ist die Fähigkeit, mit Worten Vorstellungsbilder zu erzeugen. Mit gezielter Wortwahl entstehen Bilder in den Köpfen der Zuhörer oder Leser. Dies geschieht häufig mit Hilfe von Vergleichen, Analogien oder Metaphern. Dabei geht man davon aus, dass Bilder einen höheren Stellenwert in der kognitiven Akzeptanz haben als Fakten. Bilder – auch gesprochene oder geschriebene – können schnell verarbeitet werden. Bilder lösen in den meisten Fällen Emotionen aus.

Wie viele Fenster hat Ihr Wohnzimmer?
Bei dieser Frage wird der Vergleich zu optischen Bildern deutlich. Auch wenn sich der Adressat dieser Frage gerade nicht in seiner Wohnung befindet, kann er trotzdem aus seiner Vorstellung heraus eine Antwort geben. Wie viele Tische stehen insgesamt in Ihrer Wohnung? Wo haben Sie geheiratet? Wie sah Ihr erster Partner aus?  Wie viele Zehen hat Ihr linker Fuß?
Besonders lange bleiben Bilder in Erinnerung, die mit starken Emotionen verbunden sind. Sehr viele Menschen können sich bis ins hohe Alter an einen Lehrer aus der Schulzeit erinnern, der besonders ungerecht war. Man erinnert sich häufig noch erstaunlich präzise an Aussehen, Tonlage der Stimme, ja sogar an den Geruch.
Bildhafte Vorstellungen kann man nutzen, um beispielsweise das Kaufverhalten von Kunden zu beeinflussen. Mehr darüber erfahren Sie in meinem Seminar:

PictureTalking®

 

Bild zum Thema Bildsprache aktuell
Zurück zur News-Übersicht

© Copyright 2018 - Volker Saar, Nürnberg - All rights reserved.